Registrieren
ENC 1A: Deutschland will gegen Russland punkten / Alle spiele live auf TotalRugby.de
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 12. Februar 2016

Image
Kapitän Sean Armstrong und Ex-Spielführer Alexander Widiker kehren für das Spiel in Russland ins DRV-Aufgebot zurück

Zum Glück ist es nass, kalt und grau dieser Tage, denn Spazierengehen ist nicht an diesem Wochenende. Schließlich gibt es am Samstag gleich drei Spiele des European Nations Cup (ENC) live auf TotalRugby.de, darunter selbstverständlich auch das wichtige Auswärtsspiel unserer 15er-Nationalmannschaft beim EM-Dritten Russland. Und wer dann immer noch nicht genug hat, kann bei den Kollegen von spox.com die zweite Runde des Sechs-Nationen-Turniers mitverfolgen.

Den Auftakt macht unsere DRV-Auswahl, die bereits am morgigen Samstag um 11 Uhr (dt. Zeit) in Sotchi auf die Auswahl des Russischen Rugby-Verbandes trifft. Obwohl die deutsche Ländermannschaft die russischen Bären in den bisherigen sieben Aufeinandertreffen nicht einmal bezwingen konnte, am engsten war es 1992, als Deutschland sich in Russland denkbar knapp mit 15:18 geschlagen geben musste, ging es in den letzten zwei Aufeinandertreffen durchaus knapp zu.

Wir alle erinnern uns noch an den denkwürdigen RWC-Qualifikationskampf in Hamburg, als unsere Männer bis kurz vor Schluss führten und sich dann aufgrund eines Doppelschlages des russischen Stark-Eckdreiviertel Vladimir Ostroushko mit 20:31 aus dem WM-Rennen verabschiedeten.

Ähnliches Bild im Februar 2015 in Pforzheim, im Hinspiel der aktuellen ENC-Runde, hatte die Mannschaft von Nationaltrainer Kobus Potgieter (Heidelberg), die starken Russen über 60 Minuten voll im Griff, bis am Ende die deutlich stärkere Reservebank sowie die bessere Kondition den Ausschlag zu Gunsten der Osteuropäer gab.

Potgieter hat starken Kader zur Verfügung

Morgen in Sotchi kann man es freilich nicht auf die Reservebank schieben, schließlich kann WRA-Trainer Potgieter auf die wohl stärkste Deutsche Mannschaft im laufenden Wettbewerb zurückgreifen. Neben dem Frankreich-Trio Hilsenbeck, Menzel und vor allem Erste-Reihe-Koloss Damien Tussac sind auch Rekordnationalspieler Alexander Widiker und 7er-Nationalmannschaftskapitän Clemens von Grumbkow mit dabei. Zudem kehren mit Dritte-Reihe-Stürmer Kehoma Brenner und dem dynamischen Erste-Reihe-Mann Arthur Zeiler zwei knüppelharte Stürmer des Deutschen Meisters Heidelberger RK in den Matchkader zurück. Verzichten muss Potgieter lediglich auf seinen Co-Trainer Pieter Jordaan, der genau wie Eckdreiviertel Maxime Oltmann (USA Perpignan) kein Visum zur Einreise nach Russland bekommen konnte, außerdem fehlt Innendreiviertel Paul Bosch (wird Vater) und die verletzten beziehungsweise erkrankten Timo Vollenkemper (Knöchel), Raynor Parkinson (Schulter), Mika Tyumenev (krank) und Mark Sztyndera (Bandscheibe). Wobei die beiden Letztgenannten sich angesichts der großen Konkurrenzsituation auf ihrer Position vermutlich eh schwer dabei getan hätten einen Platz im 23er-Spielkader zu ergattern.

Alle ENC 1A Spiele gibt es morgen ab 11 Uhr als Video-Livestream auf TotalRugby.de!

Auch die Fitness kann eigentlich kein Faktor mehr sein, schließlich hat der DRV-Premiumsponsor Wild Rugby Academy seit dem Ende der Hinrunde mit Martin McKiernan und Victor Shaw zwei Fitnesstrainer  in Vollzeit beschäftigt, die unter der Anleitung von Antoine Mobian den 15er-Männern mit täglichen Traininigseinheiten am Stützpunkt in Heidelberg schnelle Beine und starke Arme gemacht haben. Die Spieler in Berlin und Hannover wurden zeitgleich von Mark Sandmann und Christian Lill bei ihren Trainingseinheiten unterstützt.

Außerdem wurde die Sportpsychologin Birgit Zmrhal (Frankfurt) hinzugezogen, um die Mannschaft auch mental fit zu machen. Mit WRA-Chef Robert Mohr (Heidelberg) hat die Nationalmannschaft zudem einen professionellen Manager, der DRV-Vizepräsident Hans-Joachim Wallenwein (Dossenheim) seine täglichen Aufgaben abnimmt, so dass dieser sich auf die offiziellen und repräsentativen Aufgaben im Deutschen Rugby-Verband sowie in den internationalen Verbänden Rugby Europe und World Rugby konzentrieren kann. Zum professionellen Setup der 15er-Mannschaft gehört auch die ehemalige Bundesligaschiedsrichterin Dana Teargarden als Video-Analystin sowie ein hervorragendes Physio-, Ärzte- und Betreuerteam, welches die Mannschaft nicht nur in Deutschland, sondern insbesondere auch auf den Auslandsreisen begleitet und betreut.

Mit dieser Vorbereitung ist gegen Russland etwas drin. Wir zeigen Euch das Spiel morgen (Samstag, 13. Februar) ab 11 Uhr im Video-Livestream auf TotalRugby.de. Obendrauf gibt es bei uns noch die Spiele Portugal gegen Georgien (15:30 Uhr, dt. Zeit) und Spanien gegen Rumänien (16 Uhr, dt. Zeit) im Video-Livestream und wer dann noch nicht genug hat, kann ja immer noch zu den Kollegen von spox.com klicken, dort gibt es am Samstag Frankreich gegen Irland (15:25 Uhr) und Wales gegen Schottland (17:50 Uhr) und am Sonntag Italien gegen England (15 Uhr). Was für ein Rugby-Wochenende!


Diese Startaufstellung soll morgen gegen Russland punkte holen:

  1. Arthur Zeiler (Heidelberger RK)
  2. Alexander Widiker (Heidelberger RK)
  3. Damien Tussac (US Montauban/FRA)
  4. Michael Poppmeier (Heidelberger RK)
  5. Benjamin Danso (Heidelberger RK)
  6. Kehoma Brenner (Heidelberger RK)
  7. Jaco Otto (Heidelberger RK)
  8. Jarrid Els (Heidelberger RK)
  9. Sean Armstrong (Heidelberger RK)
  10. Chris Hilsenbeck (Colomiers/FRA)
  11. Hendrik van der Merwe (Heidelberger RK)
  12. Clemens von Grumbkow (Heidelberger RK)
  13. Carlos Soteras Merz (TV Pforzheim)
  14. Pascal Fischer (Hannover 78)
  15. Oliver Paine (TV Pforzheim)

Ersatz: 16. Dale Garner (Luctonians RFC/ENG), 17. Samy Füchsel (Heidelberger RK), 18. Jörn Schröder (TV Pforzheim), 19. Eric Marks (RC Aachen), 20. Rob May (TV Pforzheim), 21. Tim Menzel (RC Strasbourg/FRA) 22. Jeremey Te Huia (TV Pforzheim), 23. Tomas van Gelderen (SC Neunheim)

Artikel empfehlen
Kommentare (6)add comment

Sabine Hangel-Stein said:

3711
Wir freuen uns auf die Spiele
Toll dass wir alles zu sehen bekommen und gut dass ihr das mit der Uhrzeit 11.00 h nochmal klargestellt habt. Rechts oben steht 13.00 h, das ist evtl. die Ortszeit in Sochi.
Viel Gluck für die Mannschaft.
Februar 12, 2016

heinrich severin said:

323
weiß jemand,
wie der zwischenstand lautet?
danke fürs mitteilen.
Februar 13, 2016

Thomas Hein said:

2558
Zwischenstand nach 32 Minuten: Russland-Deutschland 22:3
Zwischenstand nach 32 Minuten: Russland-Deutschland 22:3, laut der Twitter-Seite von Russia Rugby, soweit ich mich durch's Russisch durchraten kann.
Februar 13, 2016

Walter Sill said:

334
...
Läuft auf Rugbyeurope.tv im Stream Russia-Spain!!!!
Februar 13, 2016

Thomas Hein said:

2558
Halbzeitstand: 22:6
Das Spiel läuft laut rugbyeurope.tv auch hier: https://t.co/55NdKMyNiz
Februar 13, 2016

Walter Sill said:

334
...
Unsere Mannschaft hat stärker gespielt, als in der Hinrunde. Konditionell stimmt es (jetzt) auch. Aber der Klassenunterschied zu Russland besteht nach wie vor, anderes konnte man auch nicht erwarten. Russland hat das Spiel nach Belieben dominiert, wenn es eng wurde, habe sie halt noch eine Schippe drauf gelegt. Mit dieser Leistung - wenn die Zuordnung in Abwehrsituationen stimmt, kann es gegen Portugal etwas werden. Hoffen wir, das die sich nicht noch einen Bonuspunkt holen.
Februar 13, 2016

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 12. Februar 2016 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Guillaume Rouet (ESP)   3
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Lasha Khmaladze (GEO)   4
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Chris Hilsenbeck (DRV)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   1
Dale Garner (DRV)   1
Paul Bosch (DRV)   1
Shalva Sutiashvili (GEO)   1
Duarte Marques (POR)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement