Registrieren
RC Unterföhring verpasst faustdicke Überraschung
Drucken
Geschrieben von Frank Oettl   
Montag, 23. November 2015

Im harten Kampf um die Tabellenspitze behielt Nürnberg am Schluss die Oberhand
Im harten Kampf um die Tabellenspitze behielt Nürnberg am Schluss die Oberhand. Foto: FR

Manchmal hört sich das ein bisschen, wie ein Märchen oder ein bekanntes französisches Comic mit Galliern an. Ein Dorf zieht aus um der Welt das Fürchten zu lehren. Na gut, die Welt ist es noch nicht, aber zumindest in Bayern hat sich der Rugby Club Unterföhring e.V. mittlerweile viel Respekt erkämpft.

 

Erst im Juni 2012 gegründet, hat sich der Verein im „Mediendorf“ Unterföhring gut entwickelt. Davon profitiert der RCU aber natürlich auch zur unmittelbaren Nähe zu München.

„Auch wenn Unterföhring die kleinste eigenständige Gemeinde in Deutschland ist, die einen Rugby-Verein hat, so ist München nur einige 100 Meter weit weg. Unterföhring liegt nicht nur im Innenraum des Münchner Nahverkehrs, auch unser Rugby-Platz ist näher zur Innenstadt als der anderer Münchner Vereine“, so Vereinspräsident Stephan Unfried.

 

Die harte Aufbauarbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Mit mittlerweile 125 Vereinsmitgliedern und einem ständigen Zuwachs auch im Jugendbereich können die Unterföhringer eine positive Bilanz nach 3,5 Jahren ziehen. So konnte z.B. im vergangenen Jahr in der U10 die bayrische Vize-Meisterschaft gefeiert werden. Die Jugendarbeit wird langsam und Schritt für Schritt ausgebaut.

 

„Die Gemeinde Unterföhring unterstützt ihre Vereine wo sie kann. Wir haben uns gut in das Gemeindeleben integriert und das wird gewertschätzt. Wir sind dankbar für diese tolle Unterstützung und das geben wir selbstverständlich auch an unsere Mitglieder weiter. So sind Halbjahres-Beiträge von 30 Euro für Studenten und 49,50 Euro für eine normale Mitgliedschaft der Status quo. Zusätzliche Kosten entstehen nicht“ so Unfried weiter.

 

Die Übernahme des Traineramts durch den deutschen Vize-Meister und Pokalsieger Jose Holgado, sorgte in der Hinrunde für neuen Schwung. Der Großteil der Spieler wurde selbst ausgebildet und gerade diese Akteure machten einen enormen Sprung nach vorne.

 

Diese Weiterentwicklung war vor dem vergangenen Wochenende so groß, dass es im Nachholspiel gegen den TSV 1846 Nürnberg tatsächlich um die Tabellenführung in der Regionalliga Bayern ging. Hier waren die Franken aber knapp eine Nummer zu groß. Gegen Nürnberg musste man am Ende eine 8:19 (0:7)-Niederlage einstecken – Unterföhring konnte die Partie allerdings bis zur allerletzten Aktion (einem Versuch des neuen Tabellenführers) offen halten.

 

„15 Spieler in unserem Kader wussten vor unserer Gründung nicht mal was Rugby ist. Das ist der Wahnsinn was hier passiert. Wenn wir weiter so hart an uns arbeiten, dann können wir auch in der Rückrunde hoffentlich für so manche Überraschung sorgen“, so Unfried.

 

„Besonders freuen würden wir uns, wenn weiter so viele neue Spieler den Weg nach Unterföhring finden. Vielleicht stellt durch unsere Erfolge der eine oder andere erfahrene Spieler fest, dass der RCU eine gute Adresse im Münchner Raum ist um gutes Rugby bei perfekten Rahmenbedingungen zu spielen“, so der Vereinspräsident.

 

Aktuelle Infos zu Trainingszeiten und Neuigkeiten rund um den Verein gibt es auf Facebook unter www.facebook.com/rugbyufg und unter www.rugby-unterfoehring.de

Bilder zum Spiel gibt es auch auf totalrugby.de: http://www.totalrugby.de/content/view/7972/168/

Artikel empfehlen
Kommentare (2)add comment

Sven Maibaum said:

3203
Kleinste Rugbygemeinde! :-)
„Auch wenn Unterföhring die kleinste eigenständige Gemeinde in Deutschland ist, die einen Rugby-Verein hat,[...]"

So sehr Ich mich für euch freue, muss Ich euch leider enttäuschen!
Sowohl der TSV Karlshöven hat weniger Einwohner in Gnarrenburg als auch wir!
In dem 1.364 Seelendorf Lauenhagen, ca. 40 Kilometer von Hannover entfernt gibt es seit den Sommerferien eine U10 Trainingsgruppe.:-)
Die schon erste Freundschaftsspiele bestritten hat, vielen Dank an VFR Döhren an dieser Stelle!
Eine U14 Trainingsgruppe ist ab dem Frühjahr geplant,
diese soll sich aus einer mit unserer Kooperation etablierten Rugby-AG rekrutieren.

Auch wenn man das erweiterte Einzugsgebiet betrachtet (die Samtgemeinde Niedernwöhren) beträgt die Einwohnerzahl 8.145 Menschen. Von daher beanspruchen wir diesen Titel, wenn unser Beitritt zum NRV in den trockenen Tüchern ist.

Vielleicht kann man wenn wir auch mal eine Herrenmannschaft haben eine inoffizielle deutsche Dorfrugbymeisterschaft ausspielen:-)

Kommt gut durch den Winter!

Mit ovalen Grüßen
Sven Maibaum
Jugendwart TUS Fortuna Lauenhagen e.V.
Initiator des Schulprojekts "Schaumburg Rugby Royals"

Besucht uns doch mal auf Facebook und hinterlasst ein "Gefällt mir!" oder unsere Website schaumburg-rugby.jimdo.de
November 24, 2015

Frank Oettl said:

2555
Dorf-Duell
Super Sache. Kann ja auch nicht sein, dass 11.000 Einwohner auf Dauer das Minimum in Deutschland ist ;-)

Wir teilen uns den Titel einfach bis noch jemand kleineres kommt. Ihr als Abteilung in einem Sport-Verein, wir als reiner Rugby-Verein ;-)

Ganz viel Erfolg und wir hoffen, dass die Idee mit der Dorfmeisterschaft in nicht allzu ferner Zukunft Realität wird.

Liebe Grüße aus München

Frank Oettl
2. Vorsitzender
Rugby Club Unterföhring e.V.
November 26, 2015

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 26. November 2015 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

3. Liga Süd-West

Halbfinale:

Ramstein - SRC 12:23
SRC Ramstein 37:62

StuSta- Düsseldorf 22:10
Düsseldorf - StuSta 35:16

Ramstein und Düsseldorf bestreiten das Finale und steigen in die 2. Bundesliga auf!

RL Bayern

13.
Spieltag
14.
Spieltag
15.
Spieltag
RCU - ARC 7:5
SSM - 50:0
BRH - 70:10
MRC - RCR 50:0
- 0:50
RCR - ARC 26:9
RCU - MRC 0:5
BRH - SSM 61:10

RL Hessen

9.
Spieltag
10.
Spieltag
11.
Spieltag
- TSV 95:3
URC - RUM 24:0
- 29:36
TSV - URC 0:62
- 28:5
RUM - 38:5

RL Nord

11.
Spieltag
12.
Spieltag
13.
Spieltag
- 10:43
- HAM 60:6

RL NRW

12.
Spieltag
13.
Spieltag
14.
Spieltag
- 12:12
TVL - 25:26
RTM - 40:14
BW - RFC 20:8
- RTM 31:19
- RFC 17:7
- 46:12
TVL - 41:5
- 7:27
- BW 12:103

RL Ost

18.
Spieltag
19.
Spieltag
20.
Spieltag
- 50:0
- 31:5

RL Rheinland-Pfalz

12.
Spieltag
13.
Spieltag
14.
Spieltag
RCL - DJK 48:0
- TuS 68:19
RCM - 14:41
DJK - 15:48
- RCL 7:49
SSR - RCM 18:5
- 14:14
DJK - TuS 50:0
RCL - SSR 32:0
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement