Registrieren
Advertisement
Würzburger Rugby Klub verliert in Bad Reichenhall
Drucken
Geschrieben von Benjamin Ancel   
Montag, 21. September 2015

Würzburger Rugby Klub verliert in Bad Reichenhall
Würzburger Rugby Klub verliert in Bad Reichenhall

Der Würzburger Rugby Klub schließt den ersten Spieltag in der Regionalligasaison 2015/2016 mit einer Auswärtsniederlage gegen den RFC Bad Reichenhall ab. Obwohl die Würzburger Lions die letzte Begegnung mit den Reichenhaller Raufbolden in der vergangen Saison für sich entscheiden konnten, ging der RFC Bad Reichenhall als mehrfacher Meister und amtierender Vize-Meister der Regionalliga Bayern als Favorit ins Rennen. Dieser Rolle wurden sie auch gerecht, indem sie bereits in den ersten Spielminuten mit sieben Punkten in Führung gingen.

Die Hoffnung der mitgereisten Supporter, dass das Würzburger Team sich dadurch wachrütteln lies, wurde bitter enttäuscht. Die Lions kamen nicht ins Spiel und haben sich im Gegenteil immer weiter verunsichern lassen durch die einfachen, aber effektiven Angriffszüge des Gegners. Verstärkt wurde diese Verunsicherung noch dadurch, dass man ab der Hälfte der ersten Halbzeit durch zwei gelbe Karten noch in Unterzahl spielen musste. So wurde in der 18. Minute erst Fullback Ernesto Juan Reiter vom Platz gestellt, gefolgt von Dirk René Pyrk in der 29. Minute. So war es insgesamt nicht verwunderlich, dass der RFC Bad Reichenhall zur Halbzeitpause mit 27:0 geführt hat. Aufgeben war für die junge Würzburger Mannschaft jedoch keine Option. Zunächst schien es zwar so, dass man so weiterspielen würde, wie man in der ersten Halbzeit aufgehört hatte, was sich bis zur 50. Spielminute weiter durch unnötige Fehler auf Seiten der Lions bemerkbar machte. Doch durch ein couragiertes Stürmerspiel konnte sich Würzburg mit einem Versuch durch Tighthead-Prop Klemens Weimer endlich zurück ins Spiel bringen. Nun war der Knoten geplatzt und das Würzburger Team wurde sich seiner Stärken bewusst. Zwar hat man teilweise immer noch in manchen Standardsituationen gepatzt, was den Bad Reichenhallern in der 2. Halbzeit noch zweimal ermöglichte, zu punkten. Insgesamt waren die Lions aber dennoch in der zweiten Hälfte die dominierende Mannschaft und durch weitere Trys durch Inside-Center Simon Schubert und Fly- Half Felix Rau konnten die Gäste weite verkürzen. Nun galt es auf Würzburger Seite zumindest noch einen Offensivbonuspunkt mit nach Hause zu nehmen für vier oder mehr gelegte Trys. Dies gelang in einer Last-Minute-Aktion durch ein schönes Hintermannschaftsspiel noch, als Felix Rau kurz vor Abpfiff den Ball im gegnerischen Malfeld ablegen konnte. Trotz der starken 2. Halbzeit verlor der Würzburger Rugby Klub somit gegen den RFC Bad Reichenhall 24:37. Würzburg darf sich jetzt nicht darauf ausruhen, dass man sich engagiert zurück ins Spiel gekämpft hat und nie aufgegeben hat, sondern hat noch viel Arbeit vor sich um nächste Woche Samstag beim ersten Heimspiel der neuen Saison eine bessere Partie abzuliefern. Ab 14 Uhr stehen die Lions dem RC Unterföhring im Sportzentrum Feggrube (Heiner-Dikreiter-Weg 1) gegenüber.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Montag, 21. September 2015 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

3. Liga Süd-West

Halbfinale:

Ramstein - SRC 12:23
SRC Ramstein 37:62

StuSta- Düsseldorf 22:10
Düsseldorf - StuSta 35:16

Ramstein und Düsseldorf bestreiten das Finale und steigen in die 2. Bundesliga auf!

RL Bayern

13.
Spieltag
14.
Spieltag
15.
Spieltag
RCU - ARC 7:5
SSM - 50:0
BRH - 70:10
MRC - RCR 50:0
- 0:50
RCR - ARC 26:9
RCU - MRC 0:5
BRH - SSM 61:10

RL Hessen

9.
Spieltag
10.
Spieltag
11.
Spieltag
- TSV 95:3
URC - RUM 24:0
- 29:36
TSV - URC 0:62
- 28:5
RUM - 38:5

RL Nord

11.
Spieltag
12.
Spieltag
13.
Spieltag
- 10:43
- HAM 60:6

RL NRW

12.
Spieltag
13.
Spieltag
14.
Spieltag
- 12:12
TVL - 25:26
RTM - 40:14
BW - RFC 20:8
- RTM 31:19
- RFC 17:7
- 46:12
TVL - 41:5
- 7:27
- BW 12:103

RL Ost

18.
Spieltag
19.
Spieltag
20.
Spieltag
- 50:0
- 31:5

RL Rheinland-Pfalz

12.
Spieltag
13.
Spieltag
14.
Spieltag
RCL - DJK 48:0
- TuS 68:19
RCM - 14:41
DJK - 15:48
- RCL 7:49
SSR - RCM 18:5
- 14:14
DJK - TuS 50:0
RCL - SSR 32:0
honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement