Registrieren
G15 bereit für Spiel gegen die Schweiz
Drucken
Geschrieben von Julia Rettig   
Samstag, 29. August 2015

G15 Frauenrugby
G15 Frauenrugby

Zugegeben, viel Zeit blieb den Organisatoren der G15 Frauenrugby, einer privat aufgestellten Einladungsmannschaft, nicht. Von der Gründung im Juni bis zum ersten Lehrgang und Spiel an diesem Wochenende lagen nur wenige Wochen. Ein kleines Zeitfenster um ein internationales Testspiel und einen Lehrgang privat zu finanzieren und organisieren.

Trotzdem können die Zuschauer am Sonntag um 13.30 Uhr auf dem Neuenheimer Museumsplatz einiges erwarten.

Die besten deutschen 15er-Spielerinnen aus der Bundesliga haben dem Head Coach Alfred Jansen und den Co-Trainern Marcus Trick und Peter Schatz ihre Teilnahme zugesagt. Aus 32 Spielerinnen hat das Trainergespann am Samstagabend die Aufgabe die 22 Spielerinnen zu nominieren, die gegen die Eidgenossinnen antreten werden.

Die Schweizer Nationalmannschaft befindet sich bereits in der Vorbereitung auf die European Trophy 2015, die sie als Gastgeber ausrichten werden. Im ersten Spiel treffen sie auf Russland. Teammanagerin Carolin Reischauer erwartet im Spiel gegen die G15 in Heidelberg "vom Gegner ein schnelles und physisches Spiel." Genau unter diesen Bedingungen will die Schweiz mit einem Großteil der Stammformation unterstützt von neuen Spielerinnen Spielpraxis sammeln und strebt hier einen Sieg an.

Die G15 ist auf dem Papier optimal aufgestellt: nominiert sind Spielerinnen aus Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln und Frankfurt – unter ihnen auch einige frühere Nationalspielerinnen. Der Kampf um die begehrten Plätze im Team der G15 wird hart. Die Trainer kennen die Spielerinnen einzeln sehr gut, wissen aber nicht, wie das Zusammenspiel funktionieren wird. Hier hat die Schweiz sicher einen Vorteil.

Allerdings sind sowohl Trainer- und Betreuerstab als auch die Spielerinnen der G15 höchst motiviert zu zeigen, dass sich eine deutsche Einladungsmannschaft international beweisen kann.

Das Spiel wird am Sonntag, 30. August um 13.30 Uhr auf dem Museumsplatz in Neuenheim stattfinden. Der Eintritt ist frei.

Trainer: Alfred Jansen (Head Coach), Peter Schatz (Co-Trainer), Marcus Trick (Co-Trainer)

Managerin: Bianka Häusler

Der G15-Kader:

ASV Köln: Dana Kleine-Grefe, Melissa Paul,

FC St. Pauli: Ninja Duri, Stephanie Harringer, Marlene Lorenz, Sabine Schubert, Kathrin Vocke

Heidelberger Ruderklub: Anne-Julie Bachmann, Mona Bieringer, Tilla Dier, Jana Eisenbeiß, Svetlana Hess, Lisa Maral, Julia Peters, Susanne Pfisterer, Laryssa Stone, Salome Trauth

SC Neuenheim: Lisa Bohrmann, Johanna Carter, Anja Czaika, Marlis Gerigk, Steffi Gruber, Leonie Hollstein, Franziska Holpp, Sylvia Kling, Jenny Reingruber, Julia Rettig, Julia Wich-Schwarz, Monica Yee

SC Germania List: Denise Blume, Simone Otto

SG Rhein-Main: Corinna Völker

 

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 29. August 2015 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Javier de Juan (ESP)   1
Zurab Zhvania (GEO)   1
Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement