Registrieren
Video-Livestream der U19-Europameisterschaft bei TotalRugby
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 23. April 2015

Image
Die U19-Nationalmannschaft des Deutschen Rugby-Verbands spielt am Wochenende bei der 7er-Europameisterschaft im französischen Vichy

Am Wochenende (25./26. April) spielt die U19-Nationalmannschaft des Deutschen Rugby-Verbands bei der Europameisterschaft im französischen Vichy. Für die von Jan Ceselka (Heidelberg), Christian Lill (Berlin) und Chad Shepherd (Heidelberg) vorbereitete Mannschaft geht es morgen mit dem TGV vom 7er-Bundesstützpunkt in Heidelberg in die 25.000 Einwohner zählende Rugby-Hochburg.

Grimminger verletzt / Malazier und Frischkorn bestehen Fitnesstest

Zur Vorbereitung hatte das Team in den vergangenen drei Monaten zwei Lehrgänge in Heidelberg bestritten. „Wir mussten die Vorbereitung irgendwie um die 15er U18-Europameisterschaft und die Abiturprüfungen der Jungs stricken, weshalb wir den Kader nur ganz wenig zusammen hatten. Die Einheiten die wir miteinander absolvieren konnten waren aber hochintensiv und durchaus vielversprechend“, so DRV-Leistungssportreferent Manuel Wilhelm kurz vor der Abfahrt nach Frankreich.

Aus dem ursprünglichen 12er-Aufgebot nicht mit dabei ist Stürmer Henk Grimminger (RG Heidelberg), der sich bei den abschließenden Vorbereitungen eine Wadenzerrung zugezogen hat. Dafür haben Jonas Malaizier (Heidelberger RK) und Luca Frischkorn (TGS Hausen) einen späten Belastungstest erfolgreich absolviert und können daher mitmischen. Folgende Spieler wurden von den Nationaltrainern nominiert:

RK 03 Berlin: Louis Dobslaw

Heidelberger RK: Niklas Hohl, Jonas Malazier

RG Heidelberg: Tim Lichtenberg

TSV Handschuhsheim: Pirmin Stöhr

BSC Offenbach: Joshua Sayson

SC Germania List: Nico Windemuth, Niklas Koch, Henrik Meyer, Maurice Riege

SC Neuenheim: Jordan Güllübag

TGS Hausen: Luca Frischkorn

Auf Abruf halten sich folgende Spieler bereit: Nicolas Günther (RG Heidelberg), Lucas Schmitt (TSV Handschuhsheim), Albert Jürgen und Henrik Zimmermann (beide Berliner RC).

 

Schwere Gegner in der Gruppenphase

Deutschland trifft in der Gruppenphase auf den amtierenden Europameister Frankreich, auf Sechs-Nationen-Schwergewicht Italien und die Mannschaft aus Luxemburg. „Frankreich und Italien hatten natürlich eine ganz andere Vorbereitung als wir, die Franzosen haben ihr 7er-Team zentral im nationalen Leistungszentrum versammelt und im Dezember in Dubai bereits erste Turniererfahrung sammeln können, die Italiener haben seit Anfang des Jahres insgesamt sieben Rugby-Akademien über das ganze Land verteilt, an welchen alle Nationalspieler leben, zur Schule gehen und trainieren, von solchen Voraussetzungen können wir hier zur Zeit nur träumen. Deshalb ist für uns auch weniger das Abschneiden interessant, als zu erkennen welche Spieler das Potenzial mitbringen unsere Herren-Mannschaft zukünftig zu verstärken“.

Auf TotalRugby.de wollen wir alle Spiele aus Vichy per Video-Livestream übertragen. Einen genauen Spielplan, mit den Ankickzeiten unserer Jungs, werden wir alsbald hier veröffentlichen. Wir freuen uns, wenn ihr uns bei der kostspieligen Durchführung des Livestreams unterstützt: Spenden könnt ihr wie immer per betterplace.org, via Überweisung (BLZ: 12030020, Kto: 17735507) oder Paypal.

Artikel empfehlen
Kommentare (4)add comment

Walter Sill said:

334
...
Bisherige Ergebnisse:
Italien - DRV 7:10
Frankreich - DRV 26:0
DRV - Luxemburg 54:0
Sollte das Spiel Frankreich - Italien von Frankreich gewonnen werden, ist Platz 2 sicher, super Leistung !!!
April 25, 2015

Walter Sill said:

334
...
Ich meinte natürlich die Gruppenphase.
April 25, 2015

Werner Cromm said:

67
...
Als Gruppenzweiter spielt Deutschland morgen am 26.04.2015 um 12:18 Uhr gegen Rumänien, den Ersten der Gruppe B, um Cup und Plate.
April 25, 2015

Josef Cervenka said:

3628
...
Rumänien gewann seine Gruppe durch einen eindrucksvollen Sieg 17:10 gegen Russland. Sehr schwerer gegner , vielleicht sind die Jungs bis Mittag ready.
April 26, 2015

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 23. April 2015 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Ergebnisse U18-EM 2014

U18-EM 2014
Fr, 18. Apr 2014
17:00 Uhr
Spanien
Spanien
3:27 Russland
Russland
Spielbericht

16:00 Uhr
Deutschland
Deutschland
12:9 Belgien
Belgien
Spielbericht

15:00 Uhr
Rumänien
Rumänien
41:7 Polen
Polen
Spielbericht

12:00 Uhr
Niederlande
Niederlande
46:7 Tschechien
Tschechien
Spielbericht

DRJ U18 Spielerprofil

Top Try Scorer - Deutschland U18

John Stone (DRJ)   1
Tim Lichtenberg (DRJ)   1
Gabriel Jäger (DRJ)   1
Eric Marks (DRJ)   1

gesamte Tabelle

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement