Registrieren
Sportgericht: Pforzheim verliert 4 Punkte am Grünen Tisch
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 12. März 2013

Image
Die Rhinos aus Pforzheim brauchen eine Siegesserie, um sich nach dem Punktabzug noch ein Heim-Achtelfinale zu sichern - (c) Jürgen Keßler

Jetzt ist es amtlich, der TV Pforzheim bekommt auch in der Saison 2012/2013 vier Punkte am Grünen Tisch abgezogen. Ein entsprechender Antrag der Rhinos wurde in zweiter Instanz abgewiesen. Grund hierfür ist, dass es den Goldstädtern trotz immenser Bemühungen nicht gelungen ist, einen regelmäßigen Spielverkehr im Nachwuchsbereich nachzuweisen. Das Sportgericht (in der Besetzung Marachi, Brundert und Kraiger) bedauerte das harte Vorgehen, sah sich aber aufgrund der bestehenden Statuten an den Beschluss des DRV-Vorstands gebunden.

Der amtierende Vizemeister benötigt in den verbleibenden Spielen nun schon eine Siegesserie, wenn es doch noch gelingen soll das Heim-Achtelfinale zu retten. Der Zeitpunkt des Punktabzugs dürfte den Weiß-Grünen aber gelegen kommen, wäre der Abzug in einer früheren Saisonphase erfolgt, hätten womöglich die Nordschwarzwälder, und nicht der TSV Handschuhsheim, die Qualifikation zur Meisterrunde in der schweren Südgruppe verpasst.

Artikel empfehlen
Kommentare (4)add comment

Robert Martin said:

143
Die Moral von der Geschicht...
...dann sollte der TSV vielleicht auch lieber das Geld und Aufwand für Jugendarbeit in eine Söldnertruppe stecken?
Ich denke das Thema wird sich irgendwann erledigen wenn man feststellt das ständig 3.oder 4. in der Deutschen Rugby Meisterrunde zu werden auch nicht der Megahammer ist.
März 14, 2013

Arne Zielinski said:

234
Unglücklicher Zeitpunkt
"Der Zeitpunkt des Punktabzugs dürfte den Weiß-Grünen aber gelegen kommen, wäre der Abzug in einer früheren Saisonphase erfolgt, hätten womöglich die Nordschwarzwälder, und nicht der TSV Handschuhsheim, die Qualifikation zur Meisterrunde in der schweren Südgruppe verpasst."

Hm, nach Abschluss der ersten Saisonphase hatte Pforzheim 12 Punkte und der TSV 9. Niemand weis ob die Spiele bei früherem Punktabzug anders gelaufen wären, aber schaut man sich den Ist-Zustand an, so wäre bei einem "rechtzeitigeren" Abzug der TSV auf Platz 4 gelandet.

Ohne das jetzt übermäßig dramatisieren zu wollen, finde ich die gegenwärtige Lizenzierungspraxis etwas unglücklich. Vereine brauchen eine geregelten Jugendbetrieb (und anderes) für eine Lizenz. Zu Beginn einer Saison ist das nicht feststellbar, weshalb Punkte erst im Verlauf der Saison abgezogen werden können. Bei der jetzigen Dreiteilung der Saison, kann das zu den im Artikel angesprochenen glücklichen/unglücklichen Umständen führen. Vielleicht kann man ja im Zuge der Manöverkritik der Ligareform diese Thema ansprechen. Mein Vorschlag ist: Für Lizenzen die Sachlage der vergangenen Saison zu Grunde zu legen. Also Vereinen in der ersten Phase Punkte abziehen, wenn sie letzte Saison keine/zu wenig Jugendarbeit/Schiedsrichter etc. hatten.
März 14, 2013

Werner Cromm said:

67
...
Gemäß der aktuellen DRV-Lizenzordnung bezieht sich der Nachweis der Erfüllung der Kriterien zur Lizenzvergabe jeweils auf die abgelaufene Saison vor der zu lizenzierenden Saison.

Bisher erfolgte der Nachweis während der laufenden Saison im Winter oder im Spätherbst. Wenn ich mich recht erinnere, hat der Bundesligaausschuss mit allen beteiligten Vereinen vor Saisonbeginn festgelegt, dass etwaige Strafen NICHT in die Vorrunde, sondern erst in der Qualifikationsrunde einfließen sollen.

Der Zeitpunkt wurde also vorab festgelegt, ob glück- oder unglücklich ist unerheblich.
März 14, 2013

Mahmud Marachi said:

652
die Moral von der Geschicht...
im Zuge des Verfahrens habe ich Einsicht in den Umfang der Jugendaktivitäten des TV Pforzheim erlangt.
Der oben erhobene Vorwurf, hier würde nur eine "Söldnertruppe" finanziert, ist ein spekulatives Vorurteil und in der Realität nicht haltbar.
Das einzige Manko ist, dass noch keine spielfähige Mannschaft reüssiert ist, aber das funktioniert an ganz anderen Standorten teilweise auch nur durch geschickte Kooperationen.
März 14, 2013

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 13. März 2013 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement