Registrieren
Advertisement
Deutsche 7er Meisterschaft am 7./8. Juni in Heusenstamm
Drucken
Geschrieben von Manuel Wilhelm   
Freitag, 30. Mai 2008

Image

Foto: Thomas Sperl

Wie bereits in den vergangenen 2 Jahren ist der RK Heusenstamm erneut Ausrichter der Deutschen 7er Meisterschaft.

Sportlich verspricht es eine Veranstaltung der Spitzenklasse zu werden, neben den 8 Bundesligisten sind auch die Zweitligisten aus Potsdam, Köln, Hamburg, München und der Aufsteiger aus Berlin am Start, außerdem bereichern die Teams aus Gießen, die Spielgemeinschaft des Heidelberg TV mit Pforzheim und der RSV Göttingen das Teilnehmerfeld.

Laut der Umfrage auf TotalRugby halten 30,9% der User den Vorjahresmeister aus Frankfurt für den absoluten Topfavorit, auf den Plätzen 2 und 3 folgen analog zur diesjährigen Bundesligatabelle die Teams der RGH und des TSV Handschuhsheim, immer hin 9,7% der User tippen auf einen Überraschungssieger, der nicht aus der 1. Bundesliga kommt.

Die 4 erstplatzierten des Vorjahres sind als Gruppenköpfe in den Pools gesetzt, hier die Pools im einzelnen:

  • Pool A
    SC 1880 Frankfurt, Berliner RC, USV Potsdam, URC Giessen
  • Pool B
    RG Heidelberg, DRC Hannover, Heidelberger RK, ASV Köln
  • Pool C
    SC Neuenheim, RK03 Berlin, München RFC, Hamburger RC
  • Pool D
    RK Heusenstamm, TSV Handschuhsheim, SG HTV/Pforzheim, RSV Göttingen

TotalRugby wird vom Finaltspielen am Sonntag den 8. Juni live vor Ort berichten.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 31. Mai 2008 )
 
< vorheriger Artikel
Advertisement
Advertisement
Advertisement