Registrieren
ASV Köln verkündet Rückzug aus der Rugbybundesliga
Drucken
Geschrieben von Manuel Wilhelm   
Freitag, 16. April 2010

Image
Große Verletzungssorgen, speziell auf der 1. Reihe, zwangen den ASV Köln zum Rückzug aus der 1. Bundesliga

Bundesliga-Aufsteiger ASV Köln hat heute offiziell seinen Rückzug aus dem Spielbetrieb der 1. Bundesliga verkündet. Die Crusaders waren mit großen Hoffnungen in die Saison gestartet, doch aufgrund des anhaltenden Verletzungspechs – aktuell hat der ASV keine spielfähigen 1. Reihe-Stürmer zur Verfügung – und der auch daraus resultierenden, teilweise demoralisierenden, Niederlagen, sah sich der Vorstand der sympathischen Rheinländer schweren Herzens zu diesem Schritt gezwungen.

Damit sind die Kölner einem offiziellen Verfahren zuvor gekommen, die Bundesligastatuen sehen nämlich vor, dass ein Team welches in der 1. oder 2. Bundesliga zweimal nicht antreten konnte, vom Spielbetrieb der laufenden Saison ausgeschlossen und aus der Wertung genommen wird.

Folglich werden nun alle ausgetragenen Partien des ASV aus mit 0:0 gewertet und aus der Wertung genommen.

Artikel empfehlen
Kommentare (12)add comment

Mirko Zerbst said:

1748
Hmmm schade!!!
Ist schon bekannt ob eine Mannschaft aus der 2.Liga Nord/Süd nachrückt oder werden einfach 2 Teams die Möglichkeit haben aufzusteigen?

mfg Mirko
 
April 16, 2010
Votes: -1

Christian Pfusch said:

102
...
Schade, schade, ein herber Rückschlag für den Rugbysport in Deutschland. Hoffentlich kommt jetzt nicht der grosse "Ausverkauf"....und der ASV Köln versinkt im Niemandsland. Wünschen wir der Mannschaft und Vereinsführung eine Wiedergenesung in der 2. Bundesliga.
 
April 16, 2010
Votes: +3

Patrick Dunkley said:

798
...
schade, eine so großartige stadt wie köln hat es verdient auch im rugby erstklassig zu sein. hoffentlich kann sich der asv wieder aufrappeln und dann sehen wir sind in ein paar jahren wieder auf der großen bühne :)
 
April 16, 2010
Votes: +2

Adrian Heber said:

194
...
@Mirko
Es steigen doch sowieso 2 Mannschaft ab und 2 Mannschaften auf.
Der erste "Absteiger" steht somit wohl schon fest.
 
April 16, 2010
Votes: +1

Dirk Frase said:

126
...
Das finde ich sehr sehr SCHADE!!!!!!!!!! Es tut mir sehr Leid!!!!
 
April 16, 2010
Votes: +1

nina corda said:

April 16, 2010
Votes: +0

Manuel Wilhelm said:

63
...
Tippspiel-Teilnehmer sollten den neuesten Hinweis bezüglich Tipps zum Köln Spiel in der aktuellen Vorschau lesen!
 
April 16, 2010
Votes: +2

Roland Welsch said:

97
ASV
Da haben wir das nächste große Problem des deutschen Rugby. Der Niveauunterschied zwischen 1 und 2 .Bundesliga ist inzwischen tödlich hoch für die nachrückenden 2.Ligameister. Was jetzt Köln passiert ist kann/wird Stuttgart, Potsdam eigentlich allen passieren. Hier müssen wir uns alle auch noch was einfallen lassen.
 
April 16, 2010
Votes: +3

Mahmud Marachi said:

652
...
Aber das ist doch das Los aller Aufsteiger in allen Sportarten.
Manche kommen damit gut zurecht: ein halbes Jahr Lehrgeld und dann kommt man langsam. Wenn man dann noch auf einen Verein auf dem absteigenden Ast trifft, (siehe unsere Berlner Vereine, die auf Hannoversche getroffen sind) oder not falls die Liga beizeiten vergrößert wird (Heusenstamm), kann man sich etablieren.
Manchmal geht das auch schief, so wie bei Köln in diesem Jahr (78 dagegen hat doch ganz akzeptabel mitgehalten). Aber man muss es doch probieren.
Vor allem: was passiert jetzt im Sommer? Köln kommt definitiv runter, vielleicht auch Heusenstamm. Weder Stuttgart noch München sind nach meinem Kenntnisstand bereit, aufzusteigen. Unten gehen der 9. und 10. aus der 2. BL 'raus. Dann sind das zehn Teams, es ist kein Platz da für einen Aufsteiger.
Aber man muss es doch probieren
 
April 16, 2010
Votes: +2

Felix Rieder said:

539
...
Das mit Köln ist sehr schade aber auch keine Überraschung. Es ist im Süden keine Mannschaft in der Lage eine Saison in der 1. Bundesliga zu bleiben. Es geht nicht ohne mindestens 2 Mannschaften plus Jugend oder einem sehr großen Budget. Dafür sind alle Clubs im Süden strukturell zu schwach.
 
April 17, 2010
Votes: +2

Christoph Kotowski said:

1048
...
Dass die Saison für den ASV Köln in der 1. Bundesliga so endet, ist sehr bitter. Der Verein leistet meines Wissens nach mit den ihm gegebenen Mitteln Großes in der Förderung des Rugbysports und die Verantwortlichen bringen viel Kraft dafür auf, ihre Mannschaften vital zu halten und auch Neueinsteiger und den Nachwuchs am Ball zu halten. Die Spiele der 1. Bundesliga wurden im Rugby-Park-Köln immer sehr fein präsentiert. Dass die Crusaders den Klassenerhalt nicht schaffen, war allerdings schon vor längerer Zeit zu beobachten. Besonders das letzte Heimspiel gegen den RK 03 Berlin muss die Jungs desillusioniert haben und bereits vor dem Abpfiff sah man einigen ihre Enttäuschung an.

Die 1. Bundesliga im Rugby bleibt jedenfalls ein Problemfeld. Dass es so nicht weitergehen kann, sollte klar sein.
 
April 17, 2010
Votes: +2

Alex Deurer said:

1166
...
Sehr schade, vor allem auch für den Rugbystandort NRW.
Was ich nicht verstehe@ Mahmud:
Wieso steigen die jetzt in die zweite Liga ab und nicht in die Regionalliga, in welcher sich deren zweite Mannschaft befindet? Ich dachte, daß wäre mit ein Grund, warum Bundesligisten eine zweite Mannschaft haben müssen...
Wann wurde den beschlossen, die zweite Liga auf acht Teams zu verkürzen?
Auf Totalrugby habe ich von einem Plan des DRV darüber gelesen, aber im selben Artikel stand auch, daß zweite Mannschaften aus Erstligavereinen eine eigene Talentliga machen sollen. Dann wäre auch wieder Platz für Aufsteiger.
Hat von Euch da jemand genauere Infos, oder sollen wir jetzt nur noch Freundschaftsspiele austragen, da Platzierungen in der Liga ohnehin keinen Wert haben?
 
April 17, 2010
Votes: +2

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 16. April 2010 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Tabellen Meisterrunde

   SDP
78 78417620
RK 03 RK 03415019
BRC BRC48716
Germania Germania48613
HRC HRC4-1035
Pauli Pauli4-1084
Union Union4-1891
SG S/G SG S/G4-990
   SDP
HRK HRK528425
TVP TVP513818
RKH RKH34810
SC 80 SC 8031010
RGH RGH5-11610
SCN SCN5-110
ASV ASV3-1170
TSV TSV5-2460
Advertisement

Nächste Begegnungen Meisterrunde

Sa, 25. Okt 2014 13:00 Uhr
Berliner Rugby Club
Berliner Rugby Club
: Hannover 78
Hannover 78
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 03.03.2012
1. Bundesliga
Hannover 78 - Berliner Rugby Club   22:16

14:00 Uhr
RG Heidelberg
RG Heidelberg
: ASV Köln
ASV Köln
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 16.06.2012
7er-DM 2012
RG Heidelberg - ASV Köln   24:12

Hamburger RC
Hamburger RC
: RU Hohen Neuendorf
RU Hohen Neuendorf
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 04.03.2012
2. Bundesliga Nord
Hamburger RC - RU Hohen Neuendorf   5:29

SG Siemensstadt/Grizzlies
SG Siemensstadt/Grizzlies
: FC St. Pauli
FC St. Pauli
Saisonstatistik

15:00 Uhr
RK Heusenstamm
RK Heusenstamm
: TV Pforzheim
TV Pforzheim
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 16.06.2012
7er-DM 2012
TV Pforzheim - RK Heusenstamm   0:5

SC Frankfurt 1880
SC Frankfurt 1880
: TSV Handschuhsheim
TSV Handschuhsheim
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 03.03.2012
1. Bundesliga
SC Frankfurt 1880 - TSV Handschuhsheim   38:14

16:00 Uhr
RK 03 Berlin
RK 03 Berlin
: SC Germania List
SC Germania List
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 16.07.2011
DRV 7s-Series
RK 03 Berlin - SC Germania List   46:21

16:30 Uhr
SC Neuenheim
SC Neuenheim
: Heidelberger RK
Heidelberger RK
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 30.08.2014
Meisterrunde
Heidelberger RK - SC Neuenheim   41:8
honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement