Registrieren
Advertisement
Oktoberfest 7s werden wegen der Corona-Krise abgesagt
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 19. März 2020

Image
Die Oktoberfest 7s 2019 waren eine großartige Werbung für den Rugbysport, doch in diesem Jahr wird das Turnier aufgrund der Corona-Krise ausfallen. Foto (c) Perlich

Es ist die nächste Absage eines großen Sport-Events bedingt durch die Corona-Krise. Die Oktoberfest 7s, eigentlich terminiert für den September dieses Jahres, wurden bereits heute und damit sechs Monate vor dem Turnier abgesagt. Deutschlands größtes Rugby-Event, das im vergangenen Jahr noch knapp 30.000 Zuschauer ins Münchner Olympiastadion lockte, soll nun erst 2021 zur Wiesn-Zeit in die Münchner Arena zurückkehren.

Absagen von Sportevents allerorts, wirtschaftliche Unsicherheit, eine sich abzeichnende schwere Rezession und nicht zuletzt eine akute Gesundheitsgefahr für einen Großteil der deutschen Bevölkerung, deren Ende heute noch überhaupt nicht abzusehen ist. All dies war eine toxische Mischung für das noch junge Sport-Event Oktoberfest 7s. Der Veranstalter zog heute die logische Konsequenz und sagte das Event für diesen Herbst ab.

Nicht nur wurden dem Vernehmen nach die Gespräche mit Sponsoren massiv durch die wirtschaftliche Unsicherheit überschattet. Potenzielle Teilnehmerteams wollten sich angesichts der sich dramatisch verschlechternden Lage rund um den Globus, einhergehend mit drastischen Reisebeschränkungen und einem sich dem Stillstand nähernden internationalen Flugverkehr, nicht zur Turnier-Teilnahme verpflichten. Ein Start des Ticketverkaufs wäre zu diesem Zeitpunkt mit sehr vielen Fragezeichen verbunden gewesen.

Termin-Schwierigkeiten durch die sich abzeichnende Absage der London und Paris 7s

Dazu werden die beiden noch ausstehenden Turniere der laufenden World-Series-Saison mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verschoben - World Rugby prüft derzeit eine Verlegung auf den Herbst, womit es für die Oktoberfest 7s unmöglich wäre, erneut ein derart hochwertiges Teilnehmerfeld wie im vergangenen Jahr nach Deutschland zu locken.

Deutschland duelliert sich mit Neuseeland bei den O7s 2019, das wird es für deutsche Fans in diesem Jahr nicht geben

Fidschi, Südafrika, Neuseeland und Australien hatten sich im Olympiastadion großartige Duelle geliefert, das Turnier wurde selbst in Neuseeland bei Sky Sports übertragen und auch der Zuschauerzuspruch vor Ort war deutlich gestiegen. Für das deutsche Wolfpack war das Turnier die einzige Chance, sich vor heimischem Publikum zu präsentieren und mit den besten Teams der Welt zu messen. Nun gilt es für die Organisatoren nach der dann hoffentlich ausgestandenen Krise in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld erneut ein Turnier der Güteklasse der O7s 2019 zu organisieren. Für die Entwicklung des Rugbysports in Deutschland wäre dies ein wichtiges Signal.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 19. März 2020 )
 
nächster Artikel >

DRV 7er-Männer

DRV 7er-Frauen

Ranking GPS 2018

P
1 Irland
Irland 40
2 Deutschland Deutschland
36
3 Russland Russland 26
4 GB
England 24
5 GB
Frankreich 24

Italien Italien 18
7 Portugal Portugal 10
8 Wales
Wales 10
9 Spanien Spanien 10
10 Georgien Georgien 5
11 Polen
Polen
5
12 Schweden
Schweden 4

Ranking Women's Trophy 2016

P
1 Schweden
Schweden 20
2 Schottland
Schottland 18
3 Polen
Polen 16
4 Deutschland
Deutschland 14
5 Rumänien
Rumänien 12
6 Schweiz
Schweiz 10
7 Ungarn
Ungarn 8
8 Tschechien
Tschechien 6
9 Moldawien
Moldawien 4
10 Israel
Israel 3
11 Norwegen
Norwegen 2
12 Dänemark
Dänemark 1
honeypot@totalrugby.de
Betway Sports - Sportwetten Online  – 150 EURO Bonus 2019
Advertisement
Advertisement