Registrieren
Advertisement
Enges Ergebnis in München - Kampf im Englischen Garten
Drucken
Geschrieben von Sven Neubert   
Dienstag, 3. Dezember 2019


München – Gegen die Münchener StuSta lieferten sich die Neckarsulmer Rugbyspieler vor der Winterpause eine regelrechte Schlacht, aus der man mit 2 defensiven Bonuspunkten nach Hause fuhr. Kapitän Fleisch führte sein Team trotz schwerer Verletzung durch die 80 Minuten, in denen den Zuschauern Rugby auf höchstem Niveau geboten wurde.

Bei knappen drei Grad startete das letzte Spiel der Hinrunde für die Neckarsulmer am Rugbyplatz der StuSta im Englischen Garten.Schon vor der Partie zeigte sich der Gastgeber, der als Tabellenführer in die Partie ging, recht siegessicher und war umso überraschter, als sie in den ersten Minuten von der Neckarsulmer Angriffsmaschine überrannt wurden und plötzlich mit 0-7 nach einem schön herausgespielten Versuch durch Vozyk zurücklagen. Die nächsten 30 Minuten des Spiels waren sehr hart und ausgeglichen, auf beiden Seiten fielen Punkte, doch die Teams schenkten sich nichts. Es schien bei einem dichten Kopf- an- Kopf- Rennen zu bleiben. Nach einem harten Tackle blieb Fleisch kurz am Boden liegen, doch entschied sich trotz Unterkieferbruch, der am Abend noch diagnostiziert wurde, ähnlich wie Rugby Legende Sam Burgess im Grand Final der Australischen NRL im Jahr 2013, nicht vom Platz zu gehen und sein Team für das restliche Spiel weiterhin anzuführen. Nach 30 Minuten Spielzeit brach die Neckarsulmer Verteidigung kurzzeitig auseinander und die Gäste fingen sich in kurzer Zeit zwei Gegenversuche ein und lagen vor der Pause mit 28:10 im Rückstand. Durch zwei schön ausgespielte Solo-Versuche der stark auftretenden Südamerikanischen 9-10- Verbindung bestehend aus dem Uruguayer Garcia und dem Argentinier Schiavini, fanden die Neckarsulmer wieder den Anschluss und gingen mit nur vier Punkten Rückstand in die Pause.


In der zweiten Halbzeit ging es genauso knallhart zur Sache wie in ersten Häfte. Beide Teams tauschten Penalties aus und es blieb zunächst ein knappes Spiel. Doch dann gab die Sportunion durch zwei unglückliche Fehler das Spiel aus der Hand. Mit noch 10 Minuten auf der Uhr schien die Lage beim Spielstand von 45:27 aus Neckarsulmer Sicht aussichtslos. Aber die Rugger wollten sich so leicht nicht aufgeben und zeigten nochmals ihre ganze Klasse. Zunächst gelang Austin der Versuch nach starker Gasse und Paket durch den Neckarsulmer Sturm, das von den Münchnern nicht zu stoppen war. Nach einem starken Lauf von Vozyk konnte sich schließlich der Chilene Fernandez ins Malfeld durchkämpfen und machte somit den Auftritt des magischen Südamerika- Trios, auch bekannt als „Los Mexicanos“, perfekt. Doch kurz danach pfiff der Unparteiische Kaloxilos das Spiel ab. Trainer Ludik sprach trotz der knappen Niederlage seinen ganzen Stolz und Respekt den Spielern gegenüber aus, dies mit Abstand die beste Leistung der laufenden Saison zeigten. Die Neckarsulmer Rugbymannschaft verabschiedet sich nach der Weihnachtsfeier am 13.12. in die wohlverdiente Winterpause, bevor Ende Januar schon wieder die Vorbereitungen auf die Rückrunde beginnen.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 3. Dezember 2019 )
 
nächster Artikel >

DRV-Pokal - Top Try Scorer

Naser Saitaj (TGS)   4
Christoph Lammert (USV)   4
Thomas Zimny (USV)   4
Daniel Freistedt (RCB)   3
Scott Maltas (BRE)   3

gesamte Tabelle

Tabellen 2. Bundesliga

   SDP
Victoria Victoria1226951
Adler Adler1211941
1860 18601212436
Odin Odin127733
DRC DRC12-11918
78 II 78 II12-17710
Welfen Welfen12-2934
   SDP
Velten Velten1231948
USV USV1227943
BRC II BRC II1221340
RCD RCD1213538
Jena Jena12-16820
BSC BSC12-29711
Halle Halle12-4816
   SDP
MRFC MRFC1420552
StuSta StuSta1415648
HTV HTV1414846
TSV II TSV II145939
NSU NSU1415335
RCR RCR135432
SRC SRC14-47010
RCR 2000 RCR 200013-3056
   SDP
RCLU RCLU1049343
RCA RCA1020639
Hausen Hausen1011128
Dragons Dragons10-15215
TG 75 TG 7510-17115
Eintracht Eintracht10-487-4
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Betway Sports - Sportwetten Online  – 150 EURO Bonus 2019
Advertisement
Advertisement