Registrieren
Advertisement
England nach erfolgreicher Rugby WM Favorit bei den Six Nations
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 22. November 2019

Image
Südafrika krönte sich zum Weltmeister, aber wie schlägt sich England bei den Six Nations?

Nach der Weltmeisterschaft ist vor den Six Nations. Zwar ist die Rugby Weltmeisterschaft 2019 erst seit wenigen Wochen beendet, doch denkt die ganze Rugby Gemeinde nach dem spektakulären Turnier in Japan schon an das Traditionsturnier. Hier wird England, das sich letztendlich im Finale Südafrika geschlagen geben musste, als Topfavorit gehandelt.

Überzeugendender Auftritt der Engländer

Zwar mussten sich die Engländer nach einem hart umkämpften Finale mit der Silbermedaille zufrieden geben, doch wussten sie während der 53 WM-Tage in Japan zu überzeugen. Bis zum Finale gegen die Springboks schienen die Engländer fast unschlagbar. Sie räumten auf dem Weg ins Endspiel jeden Gegner souverän aus dem Weg und hofften vor den Augen des extra angereisten Prinz Harry ihren 2. WM-Titel zu gewinnen. Die Südafrikaner erwiesen sich allerdings als zu stark und wiesen die Engländer beim 32:12 Sieg deutlich in die Schranken.

Für Südafrika bedeutet der Titel sehr viel. Sie zogen mit Rekordweltmeister Neuseeland gleich, welches England im Halbfinale bezwungen hatte. Die „All Blacks“ gewannen am Ende Bronze. Der dritte Titel nach 1995 und 2007 soll zudem dem aktuell kriselnden Land neuen Halt verleihen.

Six Nations 2020

Das jährlich stattfindende Six Nations Turnier wird 2020 zwischen 1. Februar und 14. März ausgetragen. Wie immer kämpfen England, Schottland, Irland, Wales, Italien und Frankreich um den begehrten Titel. Nach dem erfolgreichen Auftreten der Englischen Rugby Union Nationalmannschaft ist diese 2020 Topfavorit. Die Quote auf den Turniersieg Englands liegt aktuell bei 1.83 und ist somit deutlich besser als die von Irland und Wales, die bei 4.50 liegt. Den anderen teilnehmenden Nationen wird kaum eine Chance eingeräumt. Hier möchte England seine Vormachtstellung im europäischen Rugby weiter und den aktuellen Titelträger Wales wieder im Ranking der erfolgreichsten Six Nations Mannschaften überholen. Diese führen die Liste mit 27 ungeteilten und 12 geteilten Turniersiegen ganz knapp vor dem großen Nachbarn an.

Können die Engländer die Form aus den Titelkämpfen in Japan konservieren, gilt es als sehr wahrscheinlich, dass sie nach 2 Jahren Pause wieder Titelträger werden.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 30. November 2019 )
 
nächster Artikel >

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Betway Sports - Sportwetten Online  – 150 EURO Bonus 2019
Advertisement
Advertisement