Registrieren
FIRA 7s Grand Prix - Lyon
Spielbericht - Vorrunde - 1. Spieltag

Samstag, 02. Juni 2012 - 17:50 Uhr
Russland Deutschland

Russland

Deutschland


24


21


Startaufstellung
Ein- / Auswechslungen
12' ausgewechselt Franke, Matthieu (Außendreiviertel)
eingewechselt Parkinson, Raynor (Verbinder)
ausgewechselt Wehrspann, Florian (Außendreiviertel)
eingewechselt Kasten, Tim (Prop)
ausgewechselt Ruhnau, Jerome (Außendreiviertel)
eingewechselt Güngör, Mustafa (Gedrängehalb)

Ereignisse

  • VersucheVersuche
  • ErhoehungenErhoehungen
    • Florian Wehrspann 6'
    • Matthieu Franke 10'
    • Tim Menzel 13'
      • Fabian Heimpel 6'
      • Fabian Heimpel 10'
      • Fabian Heimpel 13'

      Zusammenfassung


      Deutschland ging gegen Russland nach einem Versuch von Wehrspann in der ersten Spielhälfte in Führung, doch die Antwort der Russen ließ nicht lange auf sich warten mit einem Doppelschlag vor der Halbzeitpause gingen die Osteuropäer in Führung. 

      Doch nach dem Anpfiff wieder die DRV-Auswahl, Matthieu Franke krönt ein tolles Solo mit einem Versuch unter den Stangen, Deutschland lag wieder in Front.

      Dann wieder Russland nach einem Angriff über die komplette Länge des Spielfeldes liegen die Russen wieder vorne. Danach wechselt der Bundestrainer und bringt mit Parkinson, Kasten und Güngör gleich drei neue Kräfte ein Schachzug der zunächst aufzugehen scheint, der junge Tim Menzel bringt Deutschland eine Minute vor Abpfiff per Versuch wieder in Führung - doch dann der große Unterschied zwischen Deutschland und den routinierten Mannschaften dieser Serie - in der letzten Aktion verlieren die Adler den Ball und die Russen kommen mit dem Abpfiff zum spielentscheidenden Versuch.


      Deutschland ist näher dran als vermutet - aber eben noch ein Frischling im Konzert der Großen! 

      Advertisement
      Advertisement
      Advertisement